Alle wollen MissTrauen

Seit dem deutsch – deutschen Befreiungskrieg von 1989 leben wir im “besten Deutschland aller Zeiten”.  Jedoch wird der versorgte Bürger immer mehr zum besorgten Bürger!

Das Vertrauen der Deutschen ist laut Stiftung Warentest unter null: Kein Vertrauen mehr in Polizei, kein Vertrauen mehr in den Nachbarn, denn der spielt vor seiner Tür das beste Schmierentheater. Kein Vertrauen mehr in russisches Roulette in deutschen Altersheimen, denn der Hochleistungsrentner wartet lieber auf den goldenen Schuss der Finanzspritze. Kein Vertrauen mehr in die Politik, denn die traut sich selber nicht.

Die Kiebitzensteiner schaffen Abhilfe: Besuchen Sie unser Kabarett – wir flößen ihnen wieder Vertrauen ein mit einem gemeinsamen Lachen als Kampfansage gegen Misstrauen.

Das Kabarett zeigt ihnen, wie sie mit ihrer Postfrau und einer Postneuverteilung die Welt verändern, wie sie den Reichtum als Friedensbotschaft ignorieren und immer hoffen sollten, auf ein gut gefülltes Tütchen bei Netto. 

Politisches Kabarett mit Texten von Erik Lehmann, Conny Molle, Heinz Klever, Micha Kreft.

Musik: Schwarze Grütze, 

Inszenierung Gislen Engelmann, 

Ausstattung Barbara Zinn

Es spielen Antje Poser, Klaus- Dieter Bange und Malte Georgi